Heidenheim / Nadine Rau Acht Spieltage stehen für die Heidenheimer noch aus. Die DFL hat jetzt bekanntgegeben, wer wann wo spielt.

Die Deutsche Fußball-Liga hat die verbleibenden Spieltage angesetzt. Schon bekannt war die jetzt folgende englische Woche: Am Mittwoch, 27. Mai, gastiert der FCH in Hamburg beim FC St. Pauli (18.30 Uhr) und am Sonntag, 31. Mai, heißt der Gegner in der Voith-Arena Erzgebirge Aue (13.30 Uhr).

Weiter geht es am Sonntag, 7. Juni, bei Hannover 96 (13.30 Uhr). Es folgt ein Samstagsspiel am 13. Juni daheim gegen den SSV Jahn Regensburg (13 Uhr). In der zweiten englischen Woche müssen die Heidenheimer am Dienstag, 16. Juni, auswärts gegen die SpVgg Greuther Fürth ran (18.30 Uhr).

Am 33. Spieltag werden alle Begegnungen der 2. Bundesliga zeitgleich am Sonntag, 21. Juni, ausgetragen. Der FCH empfängt hier den HSV. Zum Saisonfinale am 34. Spieltag finden alle Partien in der 2. Bundesliga zeitgleich am Sonntag, 28. Juni, statt. Heidenheim spielt zum Abschluss auswärts in Bielefeld. Anstoß aller Begegnungen ist um 15:30 Uhr.

Nach der Niederlage in Bochum will der 1. FC Heidenheim am Freitagabend (18.30 Uhr) beim ersten Heimspiel nach der Zwangspause zeigen, wie es besser geht. Gegen Wehen Wiesbaden muss dafür mehr kommen.