Heidenheim / Thomas Jentscher Am Sonntag (13.30 Uhr) kommt der Erstliga-Absteiger aus Niedersachsen nach Heidenheim – bei den 96ern geht’s mal wieder hoch her. So richtig gern spielt keiner gegen eine Mannschaft, die gerade einen neuen Trainer bekommen hat. Da will sich jeder Spieler neu beweisen, der ganze Verein ist in Aufbruchstimmung. Dem 1. FC Heidenheim droht im Heimspiel am kommenden Sonntag (ab 13.30 Uhr) so ein Gegner, wenn sich Hannover 96 mit...