Was macht man, wenn eine positive Serie endet? Am besten eine neue starten. Genau dies ist das Ziel der Heidenheimer Zweitligafußballer fürs Spiel am Samstag gegen Erzgebirge Aue.Das 3:4 gegen St. Pauli war die erste Heimniederlage des FCH seit Oktober 2019 – und die erste gegen die Kiez-Kicker...