Arminia Bielefeld, kommender Gegner des Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim (Sonntag, 13.30 Uhr, Voith-Arena), hat einen aufregenden Mittwoch hinter sich. Am Vormittag wurde Uli Forte beim Tabellenvorletzten freigestellt. Am Abend erzielten die Bielefelder nach Informationen des „Kicker“ eine Einigung mit dem neuen Coach, Daniel Scherning.

Der 38-Jährige kommt vom Drittligisten VfL Osnabrück, bei dem er wiederum noch einen laufenden Vertrag bis Sommer 2023 besaß. Der FCH empfängt somit einen kriselnden Gegner, den Trainer Frank Schmidt sicherlich nicht unterschätzen wird.

Heidenheim/Bielefeld