Heidenheim / Thomas Jentscher Das unglückliche 2:2 gegen Werder Bremen muss noch verarbeitet werden, aber schon jetzt ist klar, dass die Heidenheimer nicht alle Leistungsträger halten können. Der 1. FC Heidenheim hat sich nochmals einen Namen gemacht, in ganz Deutschland und auch international blickte man in diesen Tagen auf den „Fußball-Zwerg“, der so kurz vorm Sprung in die Bundesliga stand. Auch die Relegation kann der FCH mit erhobenem Haupt verlassen, kein Spiel gegen den...