Peking / AFP Mindestens 18 Menschen sterben, fast 200 werden verletzt.

Bei einem verheerenden Lkw-Unglück in China sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Fast 200 weitere Menschen seien bei der Explosion eines Tanklasters auf einer Autobahn in der östlichen Provinz Zhejiang verletzt worden, teilte die Regionalregierung mit. Nach Behördenangaben transportierte der verunglückte Lkw Flüssiggas. Das Unglück ereignete sich am Samstag nahe der Millionenstadt Wenling. Nach Angaben der Behörden wurden am Sonntagmorgen (Ortszeit) noch 189 Verletzte im Krankenhaus behandelt. Die Wucht der Explosion ließ Häuser und Fabrikgebäude in der Nähe des Unfallortes einstürzen. afp