eb

Als Folge der Corona-Pandemie könnte sich der Wertberichtigungsbedarf für Kreditausfälle bei den europäischen Banken in den kommenden zwei Jahren auf 280 Milliarden Euro versechs­fachen. Dies ergab eine Analyse der 50 größten Institute durch die Beratungsgesellschaft ZEB. Die Geldhäuser seien aber durch höhere Kapitalquoten widerstandsfähiger als in der Finanzkrise 2008. In Deutschland könnten Commerzbank und Deutsche Bank am stärksten betroffen sein.