Wesel / dpa Ein Flugzeug bricht auseinander und setzt ein Wohnhaus in Brand.

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Wohnhaus im niederrheinischen Wesel sind am Samstag drei Menschen gestorben. Die Dachgeschosswohnung des Hauses geriet in Brand und wurde laut Feuerwehr völlig zerstört. In der Wohnung habe eine Frau mit ihrem zweijährigen Kind gewohnt. Das Kind habe leicht verletzt gerettet werden können.

Die Polizei vermutet, dass die Mutter unter den Toten ist. Bei den beiden anderen Opfern handele es sich vermutlich um die beiden Insassen des Ultraleichtflugzeugs. Warum das Flugzeug abstürzte, ist noch unklar. Laut Polizei gab es Hinweise, dass es zuvor auseinandergebrochen war. In der Umgebung wurden ­mehrere Flugzeugteile gefunden. dpa