München / eb Sebastian Preuss liegt in der Klinik. Sein Zustand ist stabil.

Sebastian Preuss, Star und Hauptprotagonist der vergangenen Reality-TV-Staffel „Der Bachelor“, hatte offenbar einen schweren Unfall: Das berichteten mehrere Medien, darunter bild.de und Bunte.de, am Montag übereinstimmend.

Der Unfall des Müncheners soll sich den Berichten zufolge bereits am Samstag ereignet haben. Preuss, 30, soll mit seinem Motorrad gestürzt sein und sich dabei seinen linken Arm sowie sein rechtes Bein gebrochen haben. Wie die Bunte online berichtet, sei er mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen worden sein. Er sei operiert worden, sein Zustand sei stabil: „Ich hatte Riesen-Glück, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Gebrochene Knochen wachsen wieder zusammen“, wird Preuss bei Bunte.de zitiert. eb