BMW und Daimler / eb

ziehen sich mit ihrem Carsharing-Joint-Venture Share Now vom nordamerikanischen Markt zurück. In Europa werden zudem die Filialen London, Brüssel und Florenz aufgegeben. Insgesamt fällt ­damit fast ein Drittel der Standorte weg. Gründe seien hohe Infrastrukturkosten. Hinzu kommt harte Konkurrenz zu Fahrdienstvermittlern wie Uber und Lyft. Share Now wolle sich nun auf das Geschäft in den verbliebenen 18 europäischen Städten konzentrieren.