Sommer

Meine Bewegungen sollen Wärme bringen,

Vom Gesang der Vögel möcht’ ich singen,

Den Winter in die Knie zwingen.

Nachts draußen unter dem Sternenhimmel liegen;

Unter diesen Umständen ist es natürlich einfach, Mich zu lieben.

Ich will weich sein wie Seide, Golden wie Getreide.

Ich will, dass du denkst, dass ich übertreibe,

Wenn ich von mir erzähle und von dir schreibe.

Ich will uns ungefiltert, nur uns beide.

Ich will, dass du willst, dass ich bleibe.

Meine Zeilen klingen einfach, aber ich selbst bin es nicht.

Ich weiß, mein Ende ist schmerzhaft, Wie schlechte Reime im Gedicht.

Youtube A Tiny Little Story of Staying At Home