Steinheim / pol Am Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr kam es im Kellerraum eines Wohnhauses in Steinheim zum Brand.

In der Schubartstraße in Steinheim kam es Donnerstagmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem Brand. Im Kellerraum eines Wohnhauses entzündete sich der Polizei zufolge voraussichtlich eine Batterie, die das Feuer entfachte. Daraufhin kam es bei nahe gelagerten Spraydosen zu vereinzelten Explosionen.

Durch die Rauchentwicklung und Brand entstand laut Polizei ein auf 10.000 Euro geschätzter Schaden.

Für Fremdverschulden gibt es keine Hinweise.