Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 13.45 Uhr. Eine 58-Jährige fuhr auf der B466 bei Steinheim. Trotz eines bestehenden Überholverbotes überholte die Fahrerin des Audi ein anderes Fahrzeug, so die Polizei. Darüber hinaus habe sie den Gegenverkehr auch nicht wahrgenommen.

Um Schlimmeres zu verhindern, wich der entgegenkommende 49-Jährige mit seinem Mercedes nach rechts aus. Dabei überfuhr er einen Leitpfosten und die Spiegel der beiden Autos berührten sich. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 1500 Euro.