Steinheim / HZ Leserbrief zum Leserbrief „Angst und Panik sind schlechte Ratgeber“.

Es liegt mir fern, den Leserbrief des Herrn Masur zum HZ/HNP- COVID-Interview Dr. Jörg Sandfort „Es ist eine neue Normalität“ zu kritisieren. Anders als Herr Masur, begrüße ich jeden Sandfort-Gedanken in dem genannten Interview.

Diese Zeilen schreibe ich, weil ich in Sorge erkenne, dass hier in Deutschland lebende Freiheitsliebende gar nicht wissen, daß sie in Freiheit leben.

Und wie ist das mit der Vernunft, die uns Menschen gegeben ist? Ob Personen wie Herr Masur beispielsweise überhaupt etwas über Szenen-Lokale (Corona-Ansteckungstempel) wissen oder an entsprechenden „freiheitlichen“ Treffen teilnahmen, bezweifle ich. Da helfen nur Regeln.

Eine Besorgung zu machen ohne Maske oder ein Gespräch zu führen ohne Mindestabstand, fände auch ich schöner; vernünftigerweise folge ich aber bereitwillig denjenigen Ärzten und Politikern, die entsprechende Regeln auferlegen: Die Zahlen der Statistiker – einerlei aus welchem Blickwinkel Sie schauen – sind deutlich.

Roland Keller, Sontheim im Stubental