Am Sonntagabend war eine 25-Jährige mit ihrem Pkw gegen 19 Uhr von Gerstetten in Richtung B 466 unterwegs. In einer langgezogene Linkskurve kam sie laut Angaben der Polizei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei Eisglätte auf der Fahrbahn nach links von der Straße ab.

Im Straßengraben überschlug sich der Toyota und kam auf den Rädern zum Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich die Frau laut Informationen der Polizei leicht.

Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Am Toyota entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Ein Abschlepper kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Auto.

Unfall auf der A 7 bei Niederstotzingen Vier beteiligte Fahrzeuge und zwei Verletzte

Niederstotzingen