Am Dienstagnachmittag stieg in Steinheim ein Unbekannter in ein Gebäude ein.

Gegen 13 Uhr sah eine Zeugin in der Mozartstraße zwei Verdächtige auf einem Grundstück. Von denen machte sich laut Angaben der Polizei einer an einem Fenster zu schaffen, während der andere offensichtlich Schmiere stand.

Der eine Täter entriegelte ein gekipptes Fenster und stieg in das Gebäude ein. Als die Unbekannten die Zeugin erkannten, flüchteten sie in Richtung Schumannstraße.

Der Polizeiposten Steinheim am Albuch (Tel. 07321/322-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und die Spuren gesichert. Ob die Einbrecher Beute machten, ist noch nicht bekannt.