Helfer, Spender und Sponsoren hatte der Verein „Gemeinsam für Söhnstetten“ auf die Eselbrücke eingeladen. Es ging nicht etwa um eine Belastungsprobe dieses Bauwerks, sondern um einfach noch einmal allen Beteiligten vor Augen zu führen, was da in monatelanger Arbeit entstanden...