Auf stattliche 90 Jahre Vereinsgeschichte kann der SV Söhnstetten in diesem Jahr zurückblicken. Dies wurde in der Seeberghalle gebührend gefeiert.

Eröffnet wurde der Festabend mit einem Einlauf der Kindergruppen des Breitensports, die mit ihren leuchtenden Armbändern die Zuschauer erfreuten. Vorsitzender Florian Junginger hieß dann die zahlreichen Gäste willkommen und ging stolz auf die 90 Jahre SV ein, die anhand einer Bilder-Show von damals bis heute eindrucksvoll dargestellt wurden.

Umrahmt wurde der Abend von weiteren sportlichen Darbietungen der Turn Kids sowie der Jugendturngruppe. Bei einem Schätzspiel konnten hochwertige Preise gewonnen werden: Es galt, auf das Gewicht der Teilnehmer einer kürzlich stattgefundenen Sternwanderung zu tippen, die beim Steinbruch Wager-Fischer auf der Waage gestanden hatten.

Zahlreiche Ehrungen

Der Festabend wurde zudem dazu genutzt, um die ausgebliebenen Ehrungen der vergangenen drei Jahre vorzunehmen. Für ihren unermüdlichen Einsatz in verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielten Ulrike Häberle die WLSB-Ehrennadel in Bronze, Hans-Peter Schmidt die WLSB-Ehrennadel in Silber und Ulrich Enderle, Jürgen Wiendlocha sowie Marika Schnabel die WFV-Ehrennadel in Bronze.

Weiter wurden zahlreiche Mitlgieder für eine 20- sowie 30-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bei folgenden Personen konnte sogar die Ehrennadel in Gold für 40-jährige Vereinstreue vergeben werden: Annemarie Banzhaf, Andrea Dandl, Margarete Eisele, Erwin Gebhardt, Margarete Gebhardt, Waltraud Gröner, Maria Heller, Uwe Karch, Sonja Kaufmann, Brigitte Maurer, Axel Reinegger, Bernd Schaffer, Christa Seessle, Rick Staiger und Simone Stütz.

Des weiteren wurde Christa Maas, Manfred Blum, Helmut Kälble sowie Karl Maier zum Ehrenmitglied des SV Söhnstetten ernannt.

Abgerundet wurde der gelungene Abend mit einer beeindruckenden Lasershow sowie mit einem Auftritt der aktiven Fußballer.