Kurz vor 23 Uhr fuhr ein 18-jähriger Fahranfänger am Dienstag auf einem Verbindungsweg von Hermaringen in Richtung Sontheim. Es herrschte starker Regen und die Sicht war eingeschränkt. In einer Linkskurve kam er laut Polizei nach rechts von der Straße ab und landete im Graben. Der junge Mann blieb unverletzt. Der Schaden an seinem Hyundai beträgt etwa 3000 Euro.