Wie die Polizei mitteilt kehrten am Sonntag gegen 8 Uhr zwei Männer nach einer Party nach Hause zurück und gerieten dort in Streit. Dies sei soweit gegangen, dass der 26-Jährige einen Teller nach dem 23-Jährigen warf und auch nach ihm schlug.

Anschließend habe er sich noch ein Messer genommen und führte Bewegungen damit in Richtung des Jüngeren aus. Dabei verletzte er ihn, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Ein Krankenwagen brachte den 23-Jährigen in eine Klinik. Die Polizei Sontheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht nun auch der Frage nach dem Motiv für die Tat nach und wie schwer die Verletzungen sind.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim lesen.