Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr. Ein 73-Jähriger fuhr in der Straße "Am Riedburren" von Bächingen in Richtung Sontheim. An der Kreuzung mit der Straße Osttangente missachtete der Fahrer des Nissan die Vorfahrt, so die derzeitigen Erkenntnisse der Polizei.

Von rechts kam ein Renault. Dieser Kleinlaster hatte Vorfahrt. Auf der Kreuzung stießen die Fahrzeuge zusammen. Nach dem Zusammenstoß landeten Nissan und Renault im Straßengraben.

Bei dem Unfall erlitten der mutmaßliche Verursacher, der 42-jährige Fahrer des Renault sowie sein 28-jähriger Mitfahrer schwere Verletzungen. Ein weiterer 29-Jähriger im Renault wurde leicht verletzt. Rettungskräfte und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Die drei schwer Verletzten kamen in Krankenhäuser. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Die Verkehrspolizei Heidenheim hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.