Sontheim/Brenz / HZ Coronabedingt konnte der Sontheimer Reitverein seine Turniere dieses Jahr nicht anbieten. Im kommenden Jahr aber soll es weitergehen.

Heydwolff Knauß, Vorsitzender des Reitvereins Sontheim Unteres Brenztal 1960, hat bei der Hauptversammlung vorausgeblickt: Das eintägige Dressurturnier, bei dem fünf Prüfungen ausgeschrieben werden, soll auch 2021 wieder stattfinden. Gleiches gilt für das traditionelle Reitturnier mit Springprüfungen der Klassen E bis M und das Jugendturnier mit Springprüfungen bis Klasse L wird ebenfalls im kommenden Jahr wieder ausgerichtet werden.

Im Vorstand gibt es folgende Änderungen: Der zweite stellvertretende Vorsitzende Werner Jura hat sein Amt niedergelegt, Stephanie Fischer übernimmt. Kassenwartin Verena Burkhardtsmaier stand ebenfalls nicht für eine weitere Amtsperiode zur Verfügung. Als neue Kassiererin wurde Jana Schneider gewählt. Ihr bisheriges Amt als Jugendleitung übernahm Sabrina Knauß, die bereits von der vorhergegangenen Jugendversammlung gewählt worden war.

Für langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden: für zehn Jahre Anja Gebauer, Chrlotte Papenfuss, Lisa Löffler und Anke Ertle; für 40 Jahre Inge Braunmiller, Petra Schlumpberger und Silvia Moser; eine Skulptur für 50 Jahre erhielt Gerhard Delle.