Sontheim/Ellwangen / Laura Strahl Ein langer Prozess findet sein Ende. Warum der 55-Jährige wegen Totschlags verurteilt wurde und welches Motiv er aus Sicht des Gerichts hatte. Der letzte Richterspruch ist gefallen: Nach 15 Verhandlungstagen wurde der 55-jährige Angeklagte im Sontheimer Mordprozess wegen Totschlags zu zehn Jahren Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt. Ein langer Prozess findet damit sein Ende und doch bleiben viele Fragen....