Als Monika Bausch die Zeilen laut vorliest, stellen sich ihr die Haare an den Armen auf. „Ich kriege jedes Mal Gänsehaut dabei“, gibt sie zu – dabei kennt sie die schaurige Geschichte vom sogenannten Nachtmahr, der angeblich in ihrem eigenen Garten leben soll, schon in- und...