Der Sontheimer Bürgermeister Matthias Kraut freut sich, dass es durch die sehr gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den bewährten Kooperationspartnern Hausarztpraxis Sontheim und Rotkreuz-Bereitschaft Sontheim in kurzer Zeit gelungen sei, den Bürgern zusätzliche Testtage anbieten zu können. Somit setze die Gemeinde Sontheim die erweiterte Teststrategie des Lands Baden-Württemberg zeitnah um.

In der Hermann-Eberhardt-Halle sind die erweiterten Zeiten des Kommunalen Abstrich-Zentrums (KAZ) ab Kalenderwoche 17 (26. April) Montag von 16 bis 18 Uhr, Dienstag von 15 bis 17 Uhr, Donnerstag von 18 bis 20 Uhr und Freitag von 17 bis 19 Uhr. Anmeldungen sind zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses unter Tel. 07325.17-55 möglich.

Auch außerhalb dieser Testzeiten steht noch eine zusätzliche Stelle für kostenlose Antigen-Schnelltests zur Verfügung: in der Hausarztpraxis Sontheim, Brenzer Straße 29, nach vorheriger telefonischer Absprache von Montag bis Freitag (außerhalb der Zeiten des KAZ) unter Tel. 07325.4750.