Seit Ende September wird die Kreisstraße DLG 29 von Obermedlingen bis 350 Meter über den Sachsenhauser Weg (Abzweig nach Sontheim/Brenz) hinaus saniert. Bei den Arbeiten kommt es zu Verzögerungen, sodass der vorgesehene Fertigstellungstermin nicht eingehalten werden konnte.

Wie die Gemeinde Sontheim/Brenz mitteilt, bleibt die Kreisstraße voraussichtlich noch bis Freitag, 21. Oktober, für den Verkehr gesperrt. Dementsprechend entfalle weiterhin auch die Anbindung des Ortsteils Brenz über den Sachsenhauser Weg nach Sachsenhausen bzw. Obermedlingen.

Der Kreis Dillingen investiert in die Sanierung des 1,5 Kilometer langen Abschnitts der Kreisstraße rund 90.000 Euro.

Verkehr im Landkreis Heidenheim: Hier für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.