Sontheim/Brenz / pol Mehrere Anzeigen handelte sich am Mittwoch in Sontheim ein 24-Jähriger ein.

Einer Polizeistreife war gegen 17.45 Uhr aufgefallen, dass ein Rollerfahrer in der Güssenstraße in Sontheim stark beschleunigte. Bei einer Kontrolle soll der Mann gleich eingeräumt haben, dass er keinen Führerschein hat und das angebrachte Kennzeichen nicht zu diesem Roller gehört.

Die Beamten hatten außerdem den Verdacht, dass der 24-Jährige unter der Einwirkung von Drogen stehen könnte. Ein Schnelltest verlief positiv, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Jetzt muss er mit mehreren Anzeigen rechnen.