Unter Einhaltung der 3-G-Regeln konnte der Obst- und Gartenbauverein (OGV) jetzt wieder eine Herbstfeier ausrichten. Vorsitzender Klaus Nicoletti freute sich über viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Nach seinem Rückblick auf das Vereins- und Gartenjahr und einem Grußwort von Bürgermeister Matthias Kraut sorgten das Akkordeonduo Rogler aus Gundelfingen und der Männergesangverein Frohsinn aus Demmingen für Unterhaltung.

Auf dem Programm stand auch eine besondere Ehrung. So wurde Manfred Moser, der den Verein 17 Jahre lang als Vorsitzender führte und zuvor schon sechs Jahre Schriftführer, war zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Während seiner Zeit wurde der Vereinsgarten gegründet und mit der Ausrichtung des jährlichen Gartenfests begonnen.

60 Jahre Mitglied ist Hans Hörger. Darüber hinaus war er 25 Jahre Schriftführer und weitere fünf Jahre Ausschussmitglied. Von ihm stammen die meisten Dias im Archiv des Vereins. Für dieses Engagement erhielt er die seltene Ehrung des Goldenen Apfel mit Silberkranz vom Landesverband.

Weitere Ehrungen

Die weiteren Ehrungen für treue Mitglieder: für 15-jährige Mitgliedschaft Marianne Wöhrle und Alfons Hämmerle; für 25 Jahre Peter Diepold, Rolf Färber, Erwin Flögel, Brigitte Henseler, Kurt Keller, Elisabeth Merkle, Heidi Wörz, Annemarie Moser, Jutta Nicoletti, Kurt Schlögel, Marianne Schmid, Herbert Watzke, Eduard Brugger, Thomas Brugger, Elisabeth Gössele und Helmut Urban; für 25 Jahre – davon 18 Jahre als Ausschussmitglied – Reinhold Benz; für 40 Jahre Günther Albrecht, Gerda Hörger, Ernestine Nieß, Martin Fröhlich, Veronika Koppenhöfer, Wilhelm Moser und Angela Schlumpberger; für 60 Jahre Erich Hörger.