Sontheim/Ellwangen / Laura Strahl Der 55-jährige Angeklagte und sein 31-jähriger Sohn haben ihre Anträge auf Revision nicht zurückgezogen – sie wollen das über sie gefällte Urteil nicht akzeptieren. Aktuell läuft die Begründungsfrist. Von den insgesamt vier verhängten Urteilen im Prozess um die drei in Sontheim getöteten Männer ist weiterhin nur eines rechtskräftig. Wie Jochen Fleischer, Pressereferent am Landgericht Ellwangen, bestätigt, hat lediglich der 33-jährige Angeklagte seinen Antrag auf Revision zurückgezogen und...