Das Interesse am künftigen Gewerbegebiet K 3032 scheint groß zu sein. Immer wieder berichten Mitglieder des Sontheimer Gemeinderats in den Sitzungen des Gremiums von den Anfragen Gewerbetreibender, die sich für die Flächen interessieren. In der jüngsten Sitzung des Gremiums gab Kämmerer Andreas Schmid nun Aufschluss über die weitere zeitliche Planung für das 3,5 Hektar große Areal Am Meilenstein.

So viel kostet allein die Planung des Gewerbegebiets

Nachdem der Gemeinderat die Planungsarbeiten zur Erschließung für rund 140 000 Euro an das Ingenieurbüro Gansloser vergeben hat, werde in der nächsten Gemeinderatssitzung im Mai der Satzungsbeschluss gefasst. Laufe dann alles nach Plan, könne voraussichtlich im Herbst mit der Erschließung des Gewerbegebiets begonnen werden.

Auch der Neubau des Feuerwehrgerätehauses spielt noch eine Rolle

Die Vermarktung der Grundstücke soll dann Anfang des Jahres 2022 folgen. Ebenfalls in der Mai-Sitzung fällt bekanntlich auch die Entscheidung darüber, ob im Bereich des Gewerbegebiets der Neubau des Feuerwehrgerätehauses entstehen soll oder nicht.