Sontheim/Brenz / Carolin Wöhrle In der Nacht auf Sonntag brach in einer Schreinerei an der Sontheimer Dieselstraße ein Feuer aus. Die Polizei ermittelt.

Gegen 2.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag brach aus bislang noch ungeklärter Ursache in einem holzverarbeitenden Betrieb an der Sontheimer Dieselstraße ein Feuer aus. Erste Einsatzkräfte, die gegen 3 Uhr alarmiert worden waren, riefen sofort nach dem Eintreffen weitere Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden zur Hilfe.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot von 150 Einsatzkräften im Einsatz, konnte jedoch nicht verhindern, dass die Flammen auch auf eine im selben Gebäude befindliche Motorrad-Werkstatt übergriffen.

Starke Rauchentwicklung

Die Rauchentwicklung war zwischenzeitlich so stark, dass die Bewohner der umliegenden Häuser mit Lautsprecherdurchsagen dazu aufgefordert wurden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Um eine Gefährung der Anwohner durch den Brandrauch ausschließen zu können, wurde ein Messfahrzeug der Feuerwehr Heidenheim hinzugezogen. Die Einsatzkräfte konnten aber keine gefährlichen Stoffe nachweisen.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte bis in der Sonntagvormittag hinein an. Vor Ort waren neben den Feuerwehren aus Sontheim, Bergenweiler, Niederstotzingen, Giengen, Heidenheim und aus der bayrischen Nachbarschaft auch das Technische Hilfswerk und der Rettungsdienst. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Schaden in Millionenhöhe

Nach ersten Schätzungen der Polizei liegt der Sachschaden im Millionenbereich. Das Gebäude, das in Holzständerbauweise gebaut worden war, sei komplett niedergebrannt. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Experten nahmen unmittelbar nach Abschluss der Löschmaßnahmen die Ermittlungen zur Brandursache auf. Am Montag soll laut Polizei zusätzlich ein Brandsachverständiger hinzugezogen werden.

Youtube Hoher Schaden: Großbrand zerstört Schreinerei in Sontheim/Brenz

Brandsachverständiger hilft bei Ermittlungen

In manchen Fällen werden die ermittelnden Polizisten auch von Sachverständigen unterstützt.

So wie bei Unfällen mit ungeklärter Ursache, können auch bei Bränden Sachverständige hinzugezogen werden.

Es gibt externe Büros, die von der ermittelnden Polizei beauftragt werden können, es gibt aber auch Brandsachverständige, die beim Landeskriminalamt angesiedelt sind.