Es ist ein äußerst ereignisreiches Jahr für Tobias Rief: Am 20. März dieses Jahres wurde der gebürtige Stuttgarter und kommunalpolitische Quereinsteiger mit einer Mehrheit von 63,4 Prozent im ersten Wahlgang zum neuen Bürgermeister von Sontheim/Brenz gewählt.

Am 28. Juni wurde er vor mehreren Hundert Einwohnerinnen und Einwohnern Sontheims und zahlreichen Gästen auf sein Amt vereidigt. Schonfrist gab es für ihn so gut wie keine, die Gemeinde Sontheim muss einige dicke Brocken bewältigen wie beispielsweise die Neubauten des Naturkindergartens, der Rettungswache, des Feuerwehrgerätehauses und der Hürbebrücke. Und das alles in Zeiten knapper Kassen.

Geheiratet wurde in Schloss Brenz.
Geheiratet wurde in Schloss Brenz.
© Foto: Gemeinde

Umzug nach Sontheim?

Parallel dazu hat Tobias Rief in den Wochen nach seinem Amtseintritt einen neuen Wohnsitz in Sontheim gesucht. Und gefunden: Ende September konnte er von Bolheim nach Sontheim übersiedeln.

Vor wenigen Tagen – am 12. November, um genau zu sein – hat Tobias Rief im Rahmen einer standesamtlichen Trauung seine Lebenspartnerin Maren Stegmaier geheiratet. Wo? Natürlich in Schloss Brenz.