In der Silvesternacht versuchte ein Unbekannter einen jungen Mann auszurauben. Der 21-Jährige wollte gegen 3 Uhr an einem Automaten beim Bahnhof Zigaretten holen. Dort sei er von dem Täter angesprochen worden. Der Unbekannte habe ihn mit einem Messer bedroht und die Herausgabe seines Geldbeutels gefordert. Daraufhin sei er geflüchtet, sagte der Mann später der Polizei.

Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Der Unbekannte ist laut dem Opfer etwa 1,80 Meter groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt und knapp 100 Kilogramm schwer. Er soll einen langen schwarzen Bart und schwarze, lockige Haare haben. Bekleidet war er mit einem dunkelblauen Trainingsanzug und einer Baseballmütze mit dem Schild nach hinten.

Die Polizei fragt: Wer kennt den Verdächtigen?Wer hat die Tat beobachtet? Wer hat den Verdächtigen gegen 3 Uhr im Bereich des Bahnhofes gesehen oder kann sonstige Hinweise geben? Hinweise unter Tel. 07321.3220.