Während im großen Heidenheim der Schlossbergerlebnistag stattfand, gab es am Sonntag auch im kleinen Brenz einiges zu entdecken: Ab 13 Uhr fand hier der Schloss-Erlebnistag statt. Für die Besucher gab es unter anderem freien Eintritt in das Heimatmuseum und in die derzeitige Ausstellung.

Darüber hinaus boten die Gemeinde Sontheim und der Förderverin Schloss Brenz Führungen an, die einen Einblick in das Ausmaß der notwendig gewordenen Sanierungsmaßnahmen gaben. Auch für die kleinen Besucher war im Rahmen des Familientags einiges geboten. Und: Der Förderverein sorgte für Essen und für die bei dieser Hitze bitter notwendigen kalten Getränke.

Heidenheimer Schlossberg Ein Erlebnistag bei Tropenhitze

Heidenheim