Der Sachsenhauser Weg, Gemeindeverbindungsstraße von Brenz in Richtung Sachsenhausen, ist bis einschließlich Freitag, 25. März, gesperrt. Grund ist der Rückbau der Strecke, die während des B492-Ausbaus als inoffizielle Umleitungsstrecke genutzt wurde. 2020 war der Weg zu diesem Zweck im Auftrag des Regierungspräsidiums ausgebaut, sprich verbreitert worden.

Künftig soll er auf den knapp 1500 Metern auf baden-württembergischer Seite eine Breite von vier Metern haben, zuzüglich 0,5 Meter Bankette. Zudem wird auf einer Länge von 490 Metern ein Wassergraben wiederhergestellt.