Viele Darstellerinnen und Darsteller, Chöre und auch Tiere waren beteiligt, um auf Straßen und Plätzen des Sontheimer Teilorts Bergenweiler die Weihnachtsgeschichte lebendig werden zu lassen.

Bergenweiler

Die Straßen waren gesäumt von vielen Zuschauerinnen und Zuschauern, die bei eisigen Temperaturen und einbrechender Dunkelheit nachspürten, was sich laut Bibel vor 2000 Jahren zugetragen hat. Maria und Josef zogen auf der Suche nach einer Bleibe durch das Dorf, begegneten dabei römischen Soldaten mit ihren Pferden, armen Hirten mit ihrer Schafherde. Schließlich begleitete ein Engelschor das Paar zum Stall.

Einen aktuellen Bezug schafften die Darsteller auch zu unsrer heutigen Zeit und dem Ukraine-Krieg, der viele zum Aufbruch und der Suche nach einer neuen Bleibe zwingt. Zum Teil der Geschichte wurden auch die vielen Zuschauenden, als gemeinsam Weihnachtslieder angestimmt wurden.

Stall-Weihnacht Bergenweiler

Bildergalerie Stall-Weihnacht Bergenweiler