Die Mutter des Kindes lenkte am Donnerstag ihren Hyundai kurz vor Mittag durch die Sontheimer Straße in Brenz. Unterwegs bemerkte sie laut Polizei, dass das Kind sich losgeschnallt hatte. Der Junge sei daraufhin nach vorne geklettert, habe dann die Beifahrertür geöffnet und sei aus dem Wagen gestürzt. Zuvor habe die Mutter den Wagen so abgebremst, dass er nur noch Schrittgeschwindigkeit gefahren sei.

Dank dessen sei der Zweijährige nur leicht verletzt worden. Die Mutter brachte ihn später zum Arzt. Jetzt ermittelt die Polizei wegen des Unfalls.