Gegen 11.45 Uhr hielt am Montag eine 62-Jährige mit ihrem Peugeot in Niederstotzingen an einer roten Fußgängerampel in der Grosse Gasse. Ein 77-jähriger Mercedes-Fahrer hielt dahinter an.

Ein 76-Jähriger erkannte die Situation jedoch zu spät. Mit seinem BMW fuhr er auf das Heck des Mercedes vor ihm. Durch den Aufprall schob es den Mercedes auf den davor stehenden Peugeot auf.

11.000 Euro Sachschaden laut Polizei

Bei dem Unfall erlitt der Fahrer des Mercedes laut Angaben der Polizei leichte Verletzungen. Er konnte sich selbst in ärztliche Behandlung begeben. Der Peugeot war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den bei dem Unfall entstandenen Schaden an den drei Autos schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Kreis Heidenheim und der Region.

Vandalismus in Herbrechtingen Unbekannte beschädigen Straßenlaterne

Herbrechtingen

Zusammenstoß in Königsbronn 34-Jährige verletzt nach Auffahrunfall

Königsbronn