Nederstotzingen / pol Am Samstag streifte ein Rotte Wildscheine durch die Niederstotzinger Innenstadt und um die katholische Kirche.

Da dürften einige Passanten am Samstag in Niederstotzingen ihren Augen nicht getraut haben: Gegegn 14.30 Uhr war eine Rotte Wildschweine in der Innenstadt unterwegs. Die Tiere liefen um die katholische Kirche und anschließend durch die Straßen.

Dabei beschädigten die Wildschweine laut Polizei eine Bierbank und einen Zaun. Daraufhin wurden drei Jäger hinzugezogen. Doch die Wildschweine zogen sich alsbaldwieder in den angrenzenden Wald zurück.