Mit Phosphor hatte die Kläranlage Niederstotzingen bislang überhaupt keine Probleme. Denn bislang waren zwei Milligramm pro Liter erlaubt, und der Wert konnte von der Kläranlage ganzjährig eingehalten werden. Nun aber wurden die Vorgaben der Wasserrichtlinie geändert, und zwar deutlich: Mit...