Niederstotzingen / Carolin Wöhrle Eine Gruppe von Frauen um Niederstotzingen hat sich zusammengeschlossen, um einfache Schutzmasken zu nähen und sie Einrichtungen zu schenken, die sie in diesen Tagen dringend benötigen. Weitere Helfer und Stoffspenden werden dringend gesucht. Isabell Juelich geht es wie so vielen anderen Menschen in diesen Tagen: Während die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen stetig steigt, Ärzte, Kliniken und soziale Einrichtungen Alarm schlagen, steht man selbst einigermaßen ratlos da und stellt sich die Frage: Was kann ich tun, um zu...