Niederstotzingen / Klaus Dammann Einige hatten wegen des Wetters im Vorfeld abgesagt, dennoch waren es aber mehr als 30 Gäste, die sich am Samstagabend in weiß zusammenfanden.

Zum sechsten Mal hatte die Städtepartnerschaft Niederstotzingen-Bages am Samstagabend zu einem französisch inspirierten Diner en blanc auf den Niederstotzinger Rathausplatz eingeladen. Da das regnerische Wetter den Tag über die Erwartungen dämpfte, gab es eine Reihe von Absagen seitens der Teilnehmer und insgesamt war es lange zweifelhaft, ob das „Picknick in Weiß“ stattfinden kann. Da am Nachmittag aber die Sonne die Oberhand gewann, wurden spontan Tische und Bänke aufgebaut. Weiße Tischtücher, weißes Geschirr, weiße Kleidung der Gäste, Sekt und natürlich individuelle Menüs bei anregenden Gesprächen sorgten dann für ein paar schöne Stunden.