In Niederstotzingen griff am Mittwochabend ein Mann einen Polizisten an. Dort hatte gegen 22.45 Uhr eine Frau wegen einer randalierenden Person in einer Wohnung die Polizei verständigt und um Hilfe gerufen.

Beim Eintreffen der Streife habe der 26-Jährige laut Informationen der Polizei deutlich unter Alkoholeinwirkung gestanden. Er habe sich den Beamten gegenüber sofort aggressiv verhalten und soll versucht haben, einem Polizisten ins Gesicht zu schlagen.

Polizist leicht verletzt

Daraufhin brachten ihn die Beamten zu Boden. Beim Anlegen der Handschellen soll er sich weiterhin massiv zur Wehr gesetzt und die Beamten beleidigt haben. Bei dem Gerangel erlitt ein Polizist offenbar leichte Verletzungen.

Der Randalierer beruhigte sich laut Angaben der Polizei auch auf der Wache in keiner Weise, weshalb er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Den 26-Jährigen erwartet nun eine Anzeige.

Weitere Blaulicht-Meldungen der HZ aus der Region Heidenheim:

Sontheim/Brenz

Region Ulm/Heidenheim