Unter anderen Umständen wäre der Sonntag im Archäopark ein Freudentag gewesen: Zum Abschluss der Saison konnten rund 30.000 Besucher gezählt werden – so viel wie nie. „Dass wir am letzten Tag uns immer noch Sorgen machen müssen, dass wir nach zwei Jahren noch immer auf dem Schlauch stehen...