Niederstotzingen / HZ Bei der Schule in Niederstotzingen ist ein Pumptrack entstanden. Seit Freitag kann er ausgiebig getestet werden.

Am Freitag übergaben Niederstotzingens Bürgermeister Marcus Bremer und der Gemeinderat den neuen Pumptrack der Öffentlichkeit. Die von Rasen eingerahmte Asphalt-Strecke bei der Schule in Niederstotzingen sorgte bei der Testfahrt nicht nur bei den Stadträten für Erheiterung, sondern insbesondere bei den Kindern und Jugendlichen. Der Pumptrack ist das Ergebnis der Kinder- und Jugendversammlungen und ist aus einem Zusammenspiel verschiedener Akteure entstanden.

Seit Freitag gibt es in Niederstotzingen einen Pumptrack für Mountainbikefahrer.