Nattheim / pol Auf einem Schulhof in Nattheim kam es am Mittwoch zu einem Brand, weil ein 16-Jähriger mit einem Feuerwekr einen Holztisch in Brand gesetzt hatte.

Am Mittwochabend bemerkte ein Zeuge gegen 20.30 Uhr ein Feuer auf einem Schulhof an der Schulstraße in Nattheim. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Brand bereits gelöscht. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 16-Jähriger auf dem Schulhof mit einem Feuerzeug gezündelt und dabei die Platte eines Holztisches in Brand gesetzt. Den dabei entstandenen Sachschaden schätzt die Polize auf rund 100 Euro.

Der Jugendlich muss nun mit einer Strafanzeige erwarten und den Sachschaden begleichen.