Nattheim / Alexander Ogger Eine 21-Jährige verursachte am Montagnachmittag einen Verkehrsunfall, als sie mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Die Frau blieb unverletzt.

Am Montag Nachmittag ereignete sich auf der B 466 zwischen Nattheim und Steinweiler ein Verkehrsunfall.

Wie die Polizei mitteilt, geriet eine 21-Jährige gegen 15.30 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Als die Fahrerin gegenlenken wollte, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Audi überschlug sich infolge dessen rund 200 Meter vor dem Ortseingang Nattheim und landete schließlich in einem Maisfeld. Die Frau wurde nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Der Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Audi wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.