In Auernheim rücken demnächst die Bagger an. Von Montag, 12. Oktober, bis voraussichtlich Ende Dezember wird die Ortsdurchfahrt saniert. Die Arbeiten betreffen die Kreisstraße Eichertstraße zwischen Feuerwehr und Sporthalle im Nordwesten Auernheims.

Je nach Bauabschnitt erfolgt die Umleitung für Autofahrer über die Schlesienstraße beziehungsweise die Straße Am Pfannenstiel. In der Schlesienstraße werden zudem zwei Ersatzhaltestellen für den Busverkehr eingerichtet. Der Schwerlastverkehr muss hingegen den kompletten Ort umfahren. Die Sanierungsarbeiten betreffen unter anderem die Wasserleitungen, den Kanal, die Bushaltestelle sowie die Straße selbst.

Sanierungsarbeiten in Auernheim für rund 233 000 Euro

Im August dieses Jahres wurden die Straßen- und Tiefbauarbeiten öffentlich ausgeschrieben. Sechs Firmen haben die Angebotsunterlagen angefordert. Günstigster Bieter ist die Firma Bortolazzi aus Bopfingen mit einem Bruttoangebotspreis von 232 900,62 Euro. „Das Angebot liegt deutlich unter den Angeboten der anderen Firmen. Damit haben wir gar nicht gerechnet“, sagt Juliane Ulbert, stellvertretende Hauptamtsleitern der Gemeinde.

Kostenanteil für Nattheim fast halbiert

Aus diesem Grund liegt Nattheims Eigenanteil auch deutlich unter der ursprünglich angedachten Summe. Ging man im Gemeinderat anfangs von einem Eigenanteil von rund 98 000 Euro aus, hat sich dieser um fast die Hälfte auf 52 000 Euro reduziert. Für die restlichen Kosten kommen der Landkreis Heidenheim und der Zweckverband Wasserversorgung auf.

So verlaufen die Sperrungen und Umleitungen in den drei Bauabschnitten:

Der erste Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim. Die Umleitung erfolgt über die Schlesienstraße sowie die Johann-Reiter-Straße.
Der erste Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim. Die Umleitung erfolgt über die Schlesienstraße sowie die Johann-Reiter-Straße.
© Foto: Karte: Google Maps/Gemeinde Nattheim

Im zweiten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim werden unter anderem die Wasserleitungen erneuert.
Im zweiten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim werden unter anderem die Wasserleitungen erneuert.
© Foto: Karte: Google Maps/Gemeinde Nattheim

Der Schwerlastverkehr aus Richtung Neresheim muss im dritten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim den Umweg über Steinweiler nehmen.
Der Schwerlastverkehr aus Richtung Neresheim muss im dritten Bauabschnitt der Sanierung der Ortsdurchfahrt in Auernheim den Umweg über Steinweiler nehmen.
© Foto: Karte: Google Maps/Gemeinde Nattheim