Nattheim / PM Der Blutspendedienst Baden-Württemberg des Roten Kreuzes hatte 15 Nattheimer zur Ehrung für mehrfaches Blutspenden benannt.

Der Blutspendedienst Baden-Württemberg des Roten Kreuzes hatte 15 Nattheimer zur Ehrung für mehrfaches Blutspenden benannt. Bürgermeister Norbert Bereska dankte den Spendern und überreichte ihnen, unterstützt von Ortsvorsteher Wolfgang Hetzel, die Urkunden und Ehrennadeln des DRK.

Bürgermeister Bereska würdigte auch die Bereitschaftsleiter Michael Weiser und Nicole Polzer – stellvertretend für das gesamte Team der Rotkreuz-Bereitschaft – für ihr Engagement und den Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit. Von der Gemeindeverwaltung erhielten die Blutspender als Dank Blumen und Wein.

Für 75 Blutspenden wurden geehrt: Hans Baamann, Hansjörg Joos, Dieter Kinzler und Helga Kinzler;

für 50 Blutspenden: Klaus Fürst, Michael Kinzler und Eugen Meinkuß;

für 25 Blutspenden: Otto Auchter und Benjamin Siewert;

für zehn Blustpenden: Arndt Eberhardt, Lukas Hauser, Roland Koppenstein, Simon Ludwig, Gertrud Rupp und Tanja Weber.