In Nattheim freuten sich am vergangenen Samstag 71 Glückspilze über den November-Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie. Dank des gezogenen Postcodes 89564 BY verteilte die Soziallotterie bei einer Gewinner-Party im Zentrum der Gemeinde Schecks im Gesamtwert von 1,4 Millionen Euro.

„Ich kann es noch gar nicht glauben! Das macht jetzt alles wieder gut“, sagt Gisela (Anmerkung der Redaktion: Die Deutsche Postcode-Lotterie veröffentlicht nur die Vornamen der Gewinnerinnen und Gewinner). Sie muss tief durchatmen und sich die Freudentränen aus den Augenwinkeln wischen. Gerade hat sie einen symbolischen Scheck über 233.333 Euro aus einem goldenen Umschlag gezogen und nun kommt es noch besser: Die Nattheimerin hat nicht nur ein, sondern sogar zwei Lose im gezogenen Postcode 89564 BY. Deshalb überreicht ihr Glücksbote Giuliano Lenz noch einen weiteren Scheck über die gleiche Summe. Damit gewinnt die 73-Jährige insgesamt 466.666 Euro. Die Seniorin hat auch schon eine Idee, was sie mit ihrem Gewinn machen will. Noch immer mit wackeligen Knien sieht sie ihre Enkelin Vanessa an und sagt: „Ich habe ja Kinder und Enkel. Da kriegt jeder was ab.“

8433 Euro pro Los

Ähnlich glücklich zeigen sich Conny und ihr Mann Alex, denn auch die Steuerfachangestellte hat ein Los im gezogenen Postcode. „Wow. Super. Wahnsinn!“ entfährt es ihr, als sie ihren 233.333-Euro-Scheck zum ersten Mal sieht. Die 38-Jährige hat sich für ein Los der Soziallotterie entschieden, „weil wirklich konkrete Projekte in der Region gefördert werden“. Und sie hat direkt noch einen Tipp parat: „Ein Los kaufen, ist doch klar. Damit kann man nichts falsch machen, das war eine sehr gute Entscheidung.“

Während sich Gisela und Conny dank ihres Postcodes über die erste Hälfte der 1,4 Millionen Euro freuen, teilen sich 69 Gewinnerinnen und Gewinner in der Nattheimer Postleitzahl 89564 ebenfalls 700.000 Euro. Das sind 8433 Euro pro Los. Da einige der glücklichen Gewinner nicht nur ein Lotterie-Los besitzen, sondern zwei oder sogar drei, gewinnen sie auch die doppelte oder dreifache Summe und damit bis zu 25.299 Euro.

Schecküberraschung für die Caritas

Eine weitere Überraschung hat Giuliano Lenz für Alexandra Kobes vom Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Anstatt wie erwartet nur ihre Organisation vorzustellen, zieht sie einen 30.000-Euro-Scheck aus einem goldenen Umschlag. „Damit können wir echt ganz viel machen hier in Heidenheim bei der Caritas, das ist echt super.“ Mit der Förderung wird ein Bewerbertreff für Arbeitslose und Geflüchtete ins Leben gerufen, der niedrigschwellige Beratung und Trainings sowie ein Begegnungszentrum für mehr soziale Teilhabe anbietet.

Bei einer kleinen Postcode-Party vor der Martinskirche haben Gewinner und Geförderte die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen – ganz nach dem Motto der Postcode-Lotterie „Zusammen gewinnen. Zusammen helfen“. Auch über offizielle Glückwünsche von Bürgermeister Norbert Bereska dürfen sie sich zusammen freuen. „Es war grandios“, sagt der Bürgermeister von Nattheim. „Die Menschen, die es verdient haben, haben gewonnen. Und dann auch dieser soziale Zweck, die Förderung für die Caritas – herzliches Kompliment, das war eine richtig wunderbare Sache.“

Das Konzept der Postcode-Lotterie


Die Deutsche Postcode-Lotterie ist eine Soziallotterie, laut eigener Aussage gehen also mindestens 30 Prozent aller Loseinnahmen an Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz. So förderte die Postcode-Lotterie seit ihrer Gründung 2016 in Deutschland bereits über 3500 Projekte mit mehr als 115 Millionen Euro. Über die Auswahl der Projekte entscheidet ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth.

Das Konzept der Postcode-Lotterie ist einzigartig: Losbesitzer nehmen mit ihrem „Postcode“ teil. Dieser besteht aus der Postleitzahl ihres Wohnorts und zwei automatisch vergebenen Buchstaben für ihre Straße. Ein Postcode umfasst mehrere Privathaushalte, weshalb ganze Nachbarschaften zusammen gewinnen und zugleich Gutes tun. Jede Person kann maximal drei Lose à 12,50 Euro erwerben. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1,4 Millionen Euro verteilt – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls.